Schüßlers Schatzkiste

Hornhaut an den Fußsohlen

 

Trockene, spröde, verhornte und rissige Fußsohlen sind gemäß der Biochemie nach Dr. W.H. Schüßler ein Zeichen für einen Mangel an „Calcium fluoratum“ (= Schüßler Salz Nr.1).

 

Zweimal täglich die Fußsohlen mit Schüßler Salbe Nr.1 eincremen reduziert Schwielen, Hornhaut und Druckstellen an den Füßen.

Zusätzlich kann man dem Mangel durch die Einnahme von Schüßler Salz Nr.1 entgegenwirken (z.B.: 3x tägl. 2 Tabl. im Mund langsam zergehen lassen).