Pharmakogenetik

Jeder Mensch unterscheidet sich vom anderen durch genetische Variationen. Diese sind keine Krankheit sondern einfach ein Zeichen für die Vielfalt der Natur. Wir sehen anders aus und haben auch im Kleinsten verschiedenen Variationen an z.B. Enzymen, die auch leicht abgeändert sich verhalten. Diese genetischen Unterschiede haben besonders dann eine Bedeutung, wenn sie an der Wirkung bzw. dem Abbau von Arzneistoffen beteiligt sind. Ein dramatisches Beispiel dafür ist der Todesfall eines Kindes, das aufgrund einer genetischen Variation den Codein-Hustensaft verändert abgebaut hat und es dadurch zu einer Vergiftung gekommen ist:

Durch eine einmalige genetische Analyse (ca. 100 Variationen in über 30 Genen) wird Ihr individuelles Stoffwechsel- und Wirkprofil bestimmt. Wenn sich aus diesem Profil Hinweise daraus ergeben, dass ein Wirkstoff bei Ihnen nicht optimal wirken kann oder voraussichtlich starke Nebenwirkungen verursacht, kann Ihr Arzt mit STRATIPHARM eine passende Therapieoption oder Dosisanpassung finden. Und falls Ihr Arzt selbst noch nicht STRATIPHARM nutzt, wird er von Ihrem Apotheker umfassend über die möglichen Probleme informiert. Weitere Informationen lesen Sie bei STRATIPHARM.

Ansprechpartner in unserer Apotheke ist Mag. Pharm. Alfred Diem. Bitte vereinbaren Sie einen Termin, wenn Sie eine genetischen Analyse wünschen.